San Francisco Tatev Amiryan Solokonzert mit armenischer Klaviermusik


Veranstaltungsdetails


Über die Veranstaltung:

Präsentiert von der Ortsverband San Francisco der Society for Orphaned Armenian Relief (SOAR), wird das Konzert Spenden sammeln, um Waisenkinder in Armenien zu unterstützen. Das Programm umfasst Werke armenischer Komponisten: Komitas, A. Babajanian, E. Mirzoyan, G. Chebotaryan, A. Hovhaness, L. Tjeknavorian, R. Andriasyan und T. Amiryan.

Für Anfragen wenden Sie sich an: sfbay@soar-us.org, Zhanna Ghukasyan unter (707) 280-0009 oder Lernick Hovasapian unter (408) 314-2947.


Eintrittskarten & Tickets


Alle Spenden sind sehr willkommen!



Über den Künstler:

Dr. Tatev Amiryan ist ein armenisch-amerikanischer, preisgekrönter Komponist und Pianist. Ihre Musik wurde in den USA, Armenien, Russland, der Ukraine, Israel, England, Polen, Spanien, Italien, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Japan von so renommierten Ensembles und Künstlern wie der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, Portland Youth Philharmonic (USA), National Chamber Orchestra of Armenia, CMEA Central Coast Honors Orchestra (USA), Carpe Diem String Quartet (USA), Ensemble Oktoplus (Deutschland), Metropolitan Choral of Kansas City (USA), Juventas New Music Ensemble ( USA), Globus Music Ensemble (Russland), Playground Ensemble (USA), die Pianisten Jeffrey Jacob (USA), Hayk Melikyan (Armenien) und der Thereminist Thorwald Jorgensen (Niederlande).

Amiryan ist ausgiebig in Armenien, in den USA und in Großbritannien an so renommierten Orten und Institutionen wie der Weill Hall in der Carnegie Hall, der Preston Bradley Hall im Chicago Cultural Center, der San Jose State University, der Southern Connecticut State University und dem UMKC Conservatory of Music aufgetreten , Mark Twain House & Museum in Hartford, Connecticut, Aram Khachaturian House-Museum und Komitas Museum-Institute in Eriwan, Armenien, und Royal College of Music in London, UK.

Amiryan erhielt Auszeichnungen wie den 1st Preis beim UMKC Conservatory Chamber Music Composition Competition, Metropolitan Chorale of Kansas City's Composition Contest, Abundant Silence Composition Competition, International Alliance for Women in Music Call for Scores, Crossing Borders Music Call for Scores, RMN Classical Call for Piano Works, Juventas New Music Ensemble Call for Scores und die 2nd Preis beim Fünften Klavierkompositionswettbewerb von New Ariel Recordings. Sie wurde von so gefeierten Organisationen und Künstlern wie dem Norddeutschen Rundfunk NDR, Portland Youth Philharmonic, New Ariel Recordings, Abundant Silence Music Publisher, dem Lilith Ensemble, dem amerikanischen Pianisten Jeffrey Jacob und dem armenischen Pianisten, Honoured Artist of Armenia Hayk Melikyan, in Auftrag gegeben. 2016 veröffentlichte sie ihr erstes Album mit kompletten Klavierwerken, aufgeführt vom Pianisten Hayk Melikyan.

Amiryan hat sowohl einen Bachelor- als auch einen Master-Abschluss in Komposition und Musikwissenschaft vom Komitas State Conservatory in Eriwan, Armenien, und einen DMA Doctor of Musical Arts in Komposition vom Konservatorium für Musik und Tanz der University of Missouri-Kansas City. Sie ist Mitglied der Union of Composers of the Republic of Armenia, der IAWM International Alliance for Women in Music und der ASCAP American Society of Composers, Authors and Publishers.

Weitere Informationen: tatevamiryan.comyoutube.com/c/TatevAmiryan